Panoramablick

Auf einer Höhe von nur 1390 m erwartet Sie ein grandioser Ausblick auf unsere einzigartige Bergwelt.

Genuss mit Aussicht

Genießen Sie bei einer Brotzeit und einem erfrischenden Getränk die Schönheit der umgebenden Natur.

Wanderparadies

Egal ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit der Sesselbahn - der Hirschkaser ist immer ein beliebtes Ziel.

Berggaststätte Hochschwarzeck

im Bergsteigerdorf Ramsau

Auf 1.391 Metern liegt die Berggaststätte Hirschkaser am Gipfel des Hirschecks oberhalb des Bergsteigerdorfes Ramsau. Von der Terrasse des Hirschkasers hat man einen grandiosen Ausblick auf Watzmann und Hockalter, sowie das dazwischenliegende Wimbachtal.

Familien-Wanderparadies

Zu Fuß kann man von Ramsau oder Bischofswiesen auf den Toten Mann oder zum Hirschkaser wandern. Oder man nimmt die Hochschwarzeck Bergbahn, die nur 14 Minuten von der Talstation am Hochschwarzeck bis zur Bergstation direkt neben dem Hirschkaser benötigt.  Auch der kleine Abstecher zur Bezoldhütte auf dem nahe gelegenen Aussichtspunkt „Toter Mann“ – eine der 6 Stationen des Ramsauer Sagen- und Märchenweges – belohnt mit einem einzigartigem Weitblick über das Berchtesgadener Tal bis nach Salzburg. Weitere Wanderungen führen von hier zum Söldenköpfl oder zum Götschen.

Öffnungszeiten

Unsere Umbauarbeiten sind fertig und wir freuen uns schon auf euren Besuch.

Wir haben offen, jedoch nur einen eingeschränkten Probebetrieb.


Wir freuen uns auf Sie.

Hirscheckblitz

Rodelbahn

Rasant geht´s bergab – und trotzdem ist der Hirscheckblitz die sicherste Naturrodelbahn Deutschlands. Die 2,3 Kilometer lange Naturrodelbahn am Hochschwarzeck verspricht Rodelspaß auf ganzer Linie! Die Rodelpartie beginnt in 1390 m Höhe an der Berggaststätte, welche eine beliebte Anlaufstelle für ein wärmendes Getränk und eine Brotzeit ist und führt über rasante 400 Höhenmeter erlebnisreich und kurvig bergab.